Golfanlagenversicherung

Der Versicherungsschutz für die gesamte Außenanlage bestehend aus Greens, Übungsgreens, Fairways, Bunker, Abschlagflächen, Driving-Range, Baumbestand, Pflanzen und Biotope.
Folgende Gefahren sind versichert:

  • Schäden durch Vandalismus
  • Sturm, Hagel, Frost, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen sowie Feuer und Leitungswasser

Zusätzlich versichert sind bis zur Höhe der Gesamtversicherungssumme:

  • Aufräumungskosten, Bewegungs- und Schutzkosten sowie Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen

Innerhalb der Gesamtversicherungssumme sind versichert:

  • entgangene Greenfees,
  • Startgelder für Turnierveranstaltungen

Mitversichert sind außerdem bis zu einem Betrag von 25.000 EUR:

  • Sachverständigenkosten
  • Schäden durch Rotwild, Damwild und Wildschweine (soweit vereinbart)

Ein paar Schadenbeispiele aus der Praxis:

Schaden 1

 

Schwarzwild:

Hungrige Wildschweine
haben das Fairway
"umgegraben".

 

Schaden: 25.000 Euro

Schaden 2

Vandalismus:
Das kostbare Grün wurde
durch Spatenstiche schwer
beschädigt.

Schaden: 17.500 Euro



Schaden 3


Vandalismus:
Abschläge vom Grün beschädigen
den kostbaren Rasenbelag.

Schaden: 4.500 Euro

Hagelschaden:
Das Dach der Driving Range wurde von
golfballgroßen Hagelkörnern
durchlöchert!

Schaden: 50.000 Euro

 

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an: Kontakt

 

 

Unsere Highlights


 

Newsletter

 


 

Golferschutzbrief

- Hole in One (bis 1.000€)

- Golfausrüstung (bis 3.000 €)

- Ausfalldeckung für Greenfee

- Ausfalldeckung bei Unfall, Krankheit

oder beruflicher Versetzung

- Notfallservice auf Reisen

nur 76,49 € im Jahr


weiter lesen...


Golflehrer

Berufs- und Privathaftpflicht

nur 83,30 € im Jahr.

weiter lesen...


 

 

Impressum || by KUBIC Consulting